GSB 7.1 Standardlösung

Stimmungsvolle Electro-Pop-Klänge und informative Expertengespräche

Aktionswoche Alkohol: Die Edelsteinklinik war mit dabei

Mit Expertengespräch, leckerem Essen und stimmungsvoller Musik beteiligten wir uns an der Präventionskampagne „Aktionswoche Alkohol“.

Musiker und Publikum Aktionswoche Alkohol: Die Band WILLMAN Die Band WILLMAN bezog das Publikum in ihre Show mit ein.

Trotz des ernsten Themas erlebten unsere jungen Patientinnen und Patienten einen ausgelassenen Abend jenseits des Klinikalltags.

Überraschende Beats und ernste Themen

Höhepunkt des Abends war der Auftritt des Electro-Pop-Duos „WILLMAN“, das in seiner Musik tanzbare und überraschende Beats mit gesellschaftskritichen Texten, beispielsweise über Alkohol, Toleranz oder Achtsamkeit kombiniert. Damit sorgten die Musiker nicht nur für eine gute Stimmung, sondern gaben dem jungen Publikum auch Denkanstöße mit auf den Weg.

Prävention und achtsamer Umgang mit Alkohol

"Wir haben unterschiedliche Expertinnen und Experten – einen Streetworker, zwei Mediziner und eine Winzerin – zu einem Gespräch eingeladen, um die jungen Menschen zu sensibilisieren. Gerade weil Alkohol gesellschaftlich anerkannt ist, müssen sie die Risiken kennen und wissen, dass Alkohol in keiner Krise hilft", erklärt Dr. Edith Waldeck, ärztliche Leiterin der Klinik.

„Nein“ sagen

Dass dieses Gepräch im Raum Spuren hinterließ, zeigte die Wortmeldung eines jungen Patienten: „Ich fordere Eltern zu einem klaren "Nein zu Alkohol" auf. Denn ich habe erlebt, wie meine Mutter mich und meine Schwester einfach vergessen hat, sobald sie trank."

Dass ein "Nein" nicht immer einfach ist, das weiß auch Julia, die Sängerin und Frontfrau von WILLMAN: „Ich habe früher selbst nur Alkohol getrunken, um cool zu sein. Ich habe mich nicht getraut, nein zu sagen und möchte das deshalb mit Euch üben“, erzählte sie ihrem Publikum zwischen zwei Songs und forderte es zu einem "Neeeiiiiin" auf, das ohrenbetäubend durch den Raum hallte.

Aktionswoche Alkohol: Moderation

Bild / Video 1 von 9

Chefärztin Dr. Edith Waldeck führte galant durchs Programm Aktionswoche Alkohol: Moderation Chefärztin Dr. Edith Waldeck führte galant durchs Programm.

Die Aktionswoche Alkohol

Die Aktionswoche Alkohol findet in der Regel alle zwei Jahre statt. 2022 wurde die bundesweite Präventionskampagne bereits zum 8. Mal aufgelegt. Die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V.(DHS) und das Blaue Kreuz Deutschland e.V. (BKD) organisierten die Aktionswoche Alkohol 2022, der thematische Schwerpunkt lag im Bereich der Sucht-Selbsthilfe.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK